Apfel-Muffins, vegan

Apfel-Muffins, vegan

Zutat Mengen für 10 Personen
Dinkelmehl, Type 550 280 g
Zucker 125 g
Salz 0.5 g
Backpulver 15 g
Apfelmus 80 g
Sonnenblumenöl 100 ml
Mineralwasser, spritzig 150 ml
Zimt, gemahlen 0.5 g
Äpfel 150 g
  1. Die trockenen Zutaten Mehl, Zucker, Salz, Backpulver und Zimt in einer Rührschüssel vermischen.
  2. Apfelmus, Sonnenblumenöl und Mineralwasser zügig unterrühren.
  3. Apfel in kleine Würfel schneiden und zum Schluss unterheben.
  4. Teig in Papierförmchen oder gefettetes Muffin-Blech verteilen.
BT: 180 °C BZ: 25 min  Zubereitungszeit für 10 Portionen: 35 Min inklusive Backzeit  Zubehör: Backofen, Rührgerät/Küchenmaschine, Papierförmchen/Muffin-Blech    Die Zutatenmenge für 10 Personen ergibt 12 Muffins.   Beste-Reste-Tipp: Statt Äpfel kann auch anderes „übriges“ Obst verwendet werden.

Hier können Sie gleich zum Planer übergehen!

Erkunden Sie auch weitere Rezepte

Sommer-Gemüse-Topf

Weiter lesen

Burger Pattys, vegan

Weiter lesen

Gemüse-Wrap

Weiter lesen