Blumenkohl-Brokkoli-Quiche

Blumenkohl-Brokkoli-Quiche

Zutat Mengen für 10 Personen
Blumenkohl 1 kg
Brokkoli 1 kg
Salz 7 g
Weizenmehl, Type 405 500 g
Eier, Größe L 2.5 Stück
Salz 0.2 g
Milch 190 ml
Margarine 200 g
Sahne 500 ml
Eier, Größe L 10 Stück
Muskat, gemahlen 0.2 g
Pfeffer, schwarz oder weiß, gemahlen 0.2 g
Salz 10 g
Käse, gerieben, nach Wahl 250 g
  1. Den Backofen auf 200°C vorheizen.
  2. Blumenkohl und Brokkoli putzen, in kleine Röschen zerteilen und waschen.
  3. Wasser in einem möglichst breiten Topf zum Kochen bringen und salzen.
  4. Die Röschen am besten portionsweise im sprudelndenn Wasser etwa 5 min blanchieren.
  5. Mit Schaumlöffel herausheben, in einem Sieb abtropfen lassen.
  6. Mehl, Eier, Salz, Milch und Margarine miteinander vermengen und zu einem glatten Teig kneten.
  7. Den Teig auf etwas Mehl rund auswellen und in die gefettete Quicheform geben. Dabei den Rand etwa 3 cm hochziehen und gut festdrücken.
  8. Für den Guss die Sahne mit den Eiern verquirlen.
  9. Mit Muskat, Pfeffer und Salz würzen.
  10. Den Käse untermischen.
  11. Die Blumenkohl- und Brokkoliröschen abwechselnd auf dem Teig verteilen.
  12. Den Guss darüber gießen.
  13. Backen.
  14. Vor dem Aufschneiden etwa 10 min ruhen lassen.
BT: 200°C BZ: 40 min Zubehör: Backofen, Herd, Topf, Quiche-/Tarteform, Nudelholz Tipp: Hierzu einen einfachen grünen Blattsalat reichen.

Hier können Sie gleich zum Planer übergehen!

Erkunden Sie auch weitere Rezepte

Süßkartoffel Pilz Quiche

Weiter lesen

Steinpilzsoße

Weiter lesen

Sojageschnetzeltes

Weiter lesen
X