Brotkuchen

Brotkuchen

Zutat Mengen für 10 Personen
Brötchen, getrocknet 145 g
Eier, Größe L 5 Stück
Zitronensaft 14 ml
Zucker 100 g
Wasser 30 ml
Zitronenschale 1 g
Haselnüsse, gemahlen 80 g
Backpulver 9 g
Äpfel 140 g
Zitronensaft 6 g
Puderzucker 8 g
  1. Getrocknete Brötchen mit einer Küchenmaschine klein mahlen bis es so fein wie Paniermehl ist.
  2. Eier Eiweiß mit Zitronensaft zu Eischnee schlagen.
  3. Eigelb, Zucker, Waser und Zitronenschale in einer großen Schüssel cremig rühren.
  4. Vermahlenes Brot mit Nüssen und Backpulver mischen und unter die Eigelbmasse heben.
  5. Äpfel waschen, reiben und mit Zitronensaft
  6. Geriebener Apfel und Eischnee vorsichtig unter den Teig heben.
  7. Kastenform mit Backpapier auslegen und Teig hineingeben.
  8. Im Backofen bei 150 °C für 1 Stunde backen.
  9. Optional Kuchen nach dem Abkühlen mit Puderzucker
BT: 150 °C BZ: 60 min Zubereitungszeit für 10 Portionen: ca. 1 Std. 25 Min. inklusive Backzeit  Zubehör: Backofen, Kastenform, Küchenmaschine, Raspel Die Zutatenmenge für 10 Personen reicht für eine Kastenform. Beste-Reste-Tipp: Brötchen oder Brot, das übriggeblieben ist, kann ganz einfach getrocknet und zu diesem leckeren Kuchen verwertet werden.

Hier können Sie gleich zum Planer übergehen!

Erkunden Sie auch weitere Rezepte

Süßkartoffel Pilz Quiche

Weiter lesen

Steinpilzsoße

Weiter lesen

Sojageschnetzeltes

Weiter lesen
X