Champignonrisotto

Champignonrisotto

Zutat Mengen für 10 Personen
Risottoreis 750 g
Zwiebeln 200 g
Knoblauchzehen, frisch 6 g
Champignons, frisch, braun oder weiß 1 kg
Butter 30 g
Wasser 1.5 l
Gemüsebrühe, Pulver, glutenfrei 50 g
Petersilie, frisch 50 g
Parmesan, am Stück 300 g
Salz 3 g
Pfeffer, schwarz oder weiß, gemahlen 1 g
  1. Den Reis in einem Sieb gründlich waschen und abtropfen lassen.
  2. Zwiebeln und Knoblauch schälen und fein würfeln.
  3. Die Champignons putzen, in Scheiben schneiden.
  4. In einem großen Topf die Butter zerlassen.
  5. Die Zwiebeln, den Reis und den Knoblauch darin glasig dünsten.
  6. Champignonscheiben dazugeben.
  7. Wasser mit Gemüsebrühe mischen und die Gemüsebrühe nach und nach in den Topf geben. Wichtig ist dabei, immer nur so viel Flüssigkeit hinzuzugeben, dass der Reis gerade so bedeckt ist.
  8. Ständig umrühren. Wenn die Flüssigkeit weniger wird, wieder auffüllen bis der Reis gerade bedeckt ist. Weiter umrühren.
  9. Währenddessen Petersilie klein schneiden.
  10. Wenn der Reis anfängt eine klebrig-schwere Konsistenz zu bekommen, den Parmesan, die klein gehackte Petersilie unterheben.
  11. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
Zubehör: Herd, Topf Tipp: Dazu empfiehlt sich ein Blatt- oder Tomatensalat.

Hier können Sie gleich zum Planer übergehen!

Erkunden Sie auch weitere Rezepte

Süßkartoffel Pilz Quiche

Weiter lesen

Steinpilzsoße

Weiter lesen

Sojageschnetzeltes

Weiter lesen
X