Chili sin Carne (Grünkern)

Chili sin Carne (Grünkern)

Zutat Mengen für 10 Personen
Grünkern, grob geschrotet 375 g
Rapsöl 75 ml
Zwiebeln 400 g
Knoblauchzehen, frisch 12.5 g
Maismehl 38 g
Tomatenmark 375 g
Kidneybohnen, Konserve 750 g
Mais, Konserve 250 g
Tomaten, stückig, Konserve 1.25 kg
Wasser 1 l
Salz 50 g
Bohnenkraut, getrocknet 5 g
Chili, gemahlen 0.5 g
Pfeffer, schwarz oder weiß, gemahlen 0.5 g
Apfeldicksaft 20 g
Balsamico, dunkel 45 ml
  1. Grünkernschrot im Topf bei trockener Hitze rösten, bis er nussig duftet, aus dem Topf nehmen.
  2. Rapsöl in den Topf geben und erhitzen.
  3. Zwiebeln und Knoblauch fein würfeln, in das Öl geben und kräftig anrösten.
  4. Maismehl, Tomatenmark, Kidneybohnen, Mais, Tomatenwürfel und Wasser dazugeben.
  5. Salz, Bohnenkraut, Chili, Pfeffer, Apfeldicksaft und dunklen Balsamico dazugeben und abschmecken. Ca. 20 min leise köcheln lassen, immer wieder gut umrühren!
Zubehör: Herd, Topf Tipp: Hierzu kann Brot oder Baguette als Beilage gereicht werden. 

Hier können Sie gleich zum Planer übergehen!

Erkunden Sie auch weitere Rezepte

Süßkartoffel Pilz Quiche

Weiter lesen

Steinpilzsoße

Weiter lesen

Sojageschnetzeltes

Weiter lesen
X