Dinkelauflauf

Dinkelauflauf

Zutat Mengen für 10 Personen
Dinkelkörner 500 g
Wasser 1 l
Gemüsebrühe, Pulver, glutenfrei 20 g
Wasser 1 l
Zwiebeln 250 g
Karotten/Möhren 500 g
Stangensellerie/Staudensellerie 500 g
Lauch/Porree 500 g
Butter 50 g
Salz 4 g
Pfeffer, schwarz oder weiß, gemahlen 2 g
Muskat, gemahlen 0.2 g
Eier, Größe L 5 Stück
Käse, gerieben, nach Wahl 125 g
  1. Wichtig: Dinkelkörner über Nacht in Wasser einweichen.
  2. Dinkelkörner in Gemüsebrühe bei schwacher Hitze 35 Min. garen. 30 Min auf der ausgeschalteten Herdplatte nachquellen lassen. Denn Dinkel abtropfen lassen.
  3. Während der Dinkel quellt, Zwiebeln schälen und würfeln.
  4. Karotten waschen, schälen und würfeln.
  5. Selleriestangen waschen und klein schneiden. Das Selleriegrün hacken und beiseite stellen.
  6. Lauch waschen und klein schneiden.
  7. Butter in einer großen Pfanne schmelzen und Gemüse darin andünsten bis es halbgar ist.
  8. Gemüse mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen und abschmecken. Dinkelkörner dazu geben.
  9. Eier trennen. Eigelb unter Dinkel-Gemüse-Mischung rühren.
  10. Eiweiß steif schlagen und unterheben.
  11. Eine Auflaufform fetten und Dinkel-Mischung einfüllen.
  12. Geriebener Käse darüber streuen.
  13. Im Backofen bei 170 °C für ca. 35 Minuten backen.
  14. Vor dem Servieren den Auflauf mit Selleriegrün bestreuen.
 BT: 170 °C BZ: 35 min Zubereitungszeit für 10 Portionen: ca. 2 Std. inklusive Backzeit Zubehör: Backofen, Herd, Pfanne, Auflaufform, Sieb Die Zutatenmenge für 10 Personen reicht für 2 Auflaufformen  Tipp: Das Gemüse kann variiert werden, bspw. passen auch Pastinaken oder Rote Beete.
Dieses Rezept kommt aus dem ev. Tagungshaus Klimaschloss Beilstein und wird dort mit Begeisterung von Jugendlichen gegessen. DEATER sagt Danke fürs Bereitstellen!

Hier können Sie gleich zum Planer übergehen!

Erkunden Sie auch weitere Rezepte

Süßkartoffel Pilz Quiche

Weiter lesen

Steinpilzsoße

Weiter lesen

Sojageschnetzeltes

Weiter lesen
X