Gnocchi-Gratin, vegan

Gnocchi-Gratin, vegan

Zutat Mengen für 7 Personen
Margarine 30 g
Gnocchi, Trockenprodukt 1 kg
Lauch/Porree 500 g
Rapsöl 40 ml
Wasser 500 ml
Gemüsebrühe, Pulver, glutenfrei 10 g
Ajvar 400 g
Sojacuisine 200 ml
Chiliflocken 4 g
Käseersatz, vegan, gerieben 200 g
  1. Auflaufform mit Margarine fetten und Gnocchi reingeben.
  2. Lauch waschen und in Ringe schneiden. In einem Topf mit Rapsöl andünsten und auf Gnocchi verteilen.
  3. Den Topf nochmal verwenden, um Wasser mit Gemüsebrühe, Ajvar, Sojacuisine und Chiliflocken Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Tipp: Wenn ihr für Kinder kocht, die Chiliflocken reduzieren oder weglassen.
  4. Soße über die Gnocchi gießen.
  5. Geriebener Käseersatz über das Gratin streuen.
Für die Zutatenmenge für 10 Personen werden 2 Auflaufformen in Haushaltsgröße benötigt. BT: 160 °C BZ: 30 min  Zubehör: Backofen, Herd, Topf, Auflaufform Tipp:  Dieses Gericht lässt sich auch im Kombidämpfer bei gleicher Garzeit und -temperatur zubereiten. Für die Zutatenmenge von 10 Personen wird dabei ein 2/3 GN-Blech benötigt.
Dieses Rezept kommt aus dem ev. Tagungshaus Klimaschloss Beilstein und wird dort mit Begeisterung von Jugendlichen gegessen. DEATER sagt Danke fürs Bereitstellen!

Hier können Sie gleich zum Planer übergehen!

Erkunden Sie auch weitere Rezepte

Süßkartoffel Pilz Quiche

Weiter lesen

Steinpilzsoße

Weiter lesen

Sojageschnetzeltes

Weiter lesen
X