Grünkohl-Curry-Topf

Grünkohl-Curry-Topf

Zutat Mengen für 10 Personen
Zwiebeln 200 g
Ingwer, frisch 60 g
Grünkohl 2 kg
Rapsöl 30 ml
Curry, gemahlen 30 g
Chiliflocken 2 g
Kokosmilch 800 ml
Wasser 1 l
Gemüsebrühe, Pulver, glutenfrei 20 g
Karotten/Möhren 600 g
Kartoffeln, vorwiegend festkochend 600 g
Linsen, rot, getrocknet 100 g
Salz 5 g
Pfeffer, schwarz oder weiß, gemahlen 2 g
  1. Zwiebeln schälen und würfeln.
  2. Ingwer schälen und fein reiben.
  3. Grünkohl putzen und ganz klein schneiden.
  4. Rapsöl in einem großen Topf erhitzen. Zwiebel, Ingwer, Currypulver und Chiliflocken darin andünsten. Tipp: Wenn ihr für Kinder kocht, lasst die Chiliflocken weg oder reduziert die Menge!
  5. Grünkohl hinzufügen und mitdünsten.
  6. Mit Kokosmilch und Gemüsebrühe ablöschen und 15 Minuten köcheln lassen.
  7. Währenddessen Karotten waschen, ggf. schälen und in Scheiben schneiden.
  8. Kartoffeln waschen, schälen und in Würfel schneiden.
  9. Karotten und Kartoffeln zugeben und weitere 25 Minuten köcheln lassen.
  10. Rote Linsen zum Schluss hinzugeben und 10 min weiterkochen.
  11. Zum Schluss mir Salz und Pfeffer abschmecken.
  Zubereitungszeit für 10 Portionen: 70 Minuten; wenn ihr viele Portionen kocht, solltet ihr genügend Zeit zum Gemüseschnippeln einplanen und/oder euch Helfer*innen besorgen.   Zubehör: Herd, Topf, Hobel/Raspel   Tipp:  Dazu passt Reis oder Brot.
Dieses Rezept kommt aus dem ev. Tagungshaus Klimaschloss Beilstein und wird dort mit Begeisterung von Jugendlichen gegessen. DEATER sagt Danke fürs Bereitstellen!

Hier können Sie gleich zum Planer übergehen!

Erkunden Sie auch weitere Rezepte

Sommer-Gemüse-Topf

Weiter lesen

Burger Pattys, vegan

Weiter lesen

Gemüse-Wrap

Weiter lesen