Käsenudeln

Käsenudeln

Zutat Mengen für 10 Personen
Zwiebeln 750 g
Sonnenblumenöl 30 ml
Wasser 7.5 l
Salz 50 g
Nudeln nach Wahl 1.5 kg
Käse, gerieben, nach Wahl 1 kg
Pfeffer, schwarz oder weiß, gemahlen 1 g
Salz 20 g
  1. Zwiebeln schälen, in Ringe schneiden.
  2. Das Öl erhitzen und die Zwiebeln darin goldbraun anbraten.
  3. Wasser zum Kochen bringen und salzen.
  4. Nudeln ins kochende Wasser geben, garkochen, abgießen.
  5. In einem Topf oder Servierblech (evtl. einfetten) abwechselnd Nudeln, geriebenen Käse (Emmentaler, Bergkäse oder Käse nach Wahl), Zwiebeln, Salz und Pfeffer einschichten.
  6. Der Käse schmilzt von allein, falls alles noch heiß ist. Ansonsten in den Backofen stellen.
Zubehör: Herd, Topf, evtl. Backofen und Auflaufform Tipp: Hierzu einen bunten Salat oder einen einfachen grünen Blattsalat reichen. 

Hier können Sie gleich zum Planer übergehen!

Erkunden Sie auch weitere Rezepte

Süßkartoffel Pilz Quiche

Weiter lesen

Steinpilzsoße

Weiter lesen

Sojageschnetzeltes

Weiter lesen
X