Kartoffel-Karotten-Eintopf mit Debreziner

Kartoffel-Karotten-Eintopf mit Debreziner

Zutat Mengen für 10 Personen
Kartoffeln, festkochend 2 kg
Karotten/Möhren 700 g
Zwiebeln 300 g
Knoblauchzehen, frisch 10 g
Sonnenblumenöl 10 ml
Thymian, getrocknet 35 g
Wasser 2.5 l
Gemüsebrühe, Pulver, glutenfrei 40 g
Salz 10 g
Pfeffer, schwarz oder weiß, gemahlen 2 g
Debreziner/Debrecziner 300 g
  1. Kartoffeln und Karotten waschen, schälen und würfeln.
  2. Zwiebeln und Knoblauch schälen und fein würfeln.
  3. Öl in einen Topf geben und erhitzen, Zwiebeln andünsten und Thymian dazugeben.
  4. Danach Karotten, Kartoffeln und Knoblauch hinzugeben und kurz anschwitzen.
  5. Wasser und Gemüsebrühe hinzugeben sodass alles bedeckt ist. Ca. 15 min köcheln lassen bis alles gar ist.
  6. Mit Pfeffer und Salz abschmecken und anrichten.
  7. Debreziner in feine Scheiben schneiden, zur Suppe geben, noch kurz heiß werden lassen, Suppe anrichten.
Zubehör: Herd, Topf Tipp: Als Abschluss passt ein feines Dessert/Nachtisch oder ein Kuchen.

Hier können Sie gleich zum Planer übergehen!

Erkunden Sie auch weitere Rezepte

Süßkartoffel Pilz Quiche

Weiter lesen

Steinpilzsoße

Weiter lesen

Sojageschnetzeltes

Weiter lesen
X