Kartoffelbrei als Beilage

Kartoffelbrei als Beilage

Zutat Mengen für 10 Personen
Kartoffeln, mehligkochend 2 kg
Butter 120 g
Milch 600 ml
Salz 15 g
Muskat, gemahlen 0.1 g
  1. Kartoffeln waschen und in einen Topf geben, mit Wasser bedecken und zum Kochen bringen. Kartoffeln je nach Größe ca. 30 - 40 min weich garen lassen. (Alternativ: Kartoffeln waschen, schälen, grob würfeln und in Salzwasser garen. Auf 1 l Wasser 7 g Salz rechnen.)
  2. Kartoffeln schälen und noch heiß durch die Spätzlespresse drücken oder mit einem Kartoffelstampfer fein zerdrücken.
  3. Milch mit Butter, Salz und Muskat erwärmen und vorsichtig unter die heißen, zerdrückten Kartoffeln rühren und abschmecken. Nicht zu stark rühren, sonst wird der Brei zäh!
Zubehör: Herd, Topf, Kartoffel-/Spätzlepresse Tipp: Schmeckt lecker zu Gemüse, Fleischküchle und vegetarischen Küchle.

Hier können Sie gleich zum Planer übergehen!

Erkunden Sie auch weitere Rezepte

Süßkartoffel Pilz Quiche

Weiter lesen

Steinpilzsoße

Weiter lesen

Sojageschnetzeltes

Weiter lesen
X