Kartoffelpuffer mit Apfelmus

Kartoffelpuffer mit Apfelmus

Zutat Mengen für 10 Personen
Kartoffeln, mehligkochend 2.5 kg
Zwiebeln 250 g
Karotten/Möhren 150 g
Salz 25 g
Eier, Größe L 5 Stück
Weizenmehl, Type 405 30 g
Zitronensaft 5 g
Haferflocken, fein 10 g
Pfeffer, schwarz oder weiß, gemahlen 0.2 g
Sonnenblumenöl 90 ml
Apfelmus 3 kg
  1. Kartoffeln, Zwiebeln und Karotten schälen. Je nach Menge empfiehlt es sich die geschälten Kartoffeln in kaltem Wasser zwischenzulagern, damit sie nicht braun werden.
  2. Fein raspeln.
  3. Die geraspelten Zutaten salzen und vermengen. 5 min stehen lassen.
  4. Es dürfte sich Flüssigkeit am Boden gesammelt haben. Diese abgießen, es sollte aber noch Feuchtigkeit vorhanden sein.
  5. Nun mit den Eiern, dem Mehl, dem Zitronensaft, den Haferflocken und dem Pfeffer vermengen. Das geht am besten mit dem Knethaken einer Küchenmaschine.
  6. In einer Pfanne Öl auf mittlerer Stufe erhitzen. Das Öl sollte den ganzen Boden bedecken.
  7. Nebenbei einen Ofen auf 60 Grad erhitzen und eine Auflaufform bereit stellen.
  8. In die Pfanne zwei Esslöffel der Kartoffelmasse geben und zu etwa einem halben Zentimeter hohen Fladen drücken. Ca. 3-5 min backen, dann wenden und die anderen Seite auch goldgelb braten.
  9. Den ersten Kartoffelpuffer unbedingt probieren, es kann sein, dass noch Salz benötigt wird. Gegebenenfalls nachwürzen.
  10. Die fertigen Kartoffelpuffer in die Auflaufform in den Ofen stellen. Wenn es nicht zu unpraktisch ist, die Form mit Alufolie abdecken.
  11. Kartoffelpuffer mit dem Apfelmus servieren.
BT: 60°C  (Dient nur dem Warmhalten bis alle Puffer ausgebacken sind.)  Zubehör: Backofen, Herd,  Pfanne, Auflaufform, Rührgerät/Küchenmaschine, Hobel/Raspel Tipp: Hierzu passt eine Vorspeise, z.B. eine Suppe oder ein Salat.

Hier können Sie gleich zum Planer übergehen!

Erkunden Sie auch weitere Rezepte

Süßkartoffel Pilz Quiche

Weiter lesen

Steinpilzsoße

Weiter lesen

Sojageschnetzeltes

Weiter lesen
X