Minestrone

Minestrone

Zutat Mengen für 10 Personen
Bohnen, weiß, getrocknet 100 g
Wasser 0.5 l
Zwiebeln 100 g
Knoblauchzehen, frisch 7 g
Lauch/Porree 380 g
Karotten/Möhren 400 g
Knollensellerie 250 g
Zucchini 200 g
Olivenöl 40 ml
Wasser 2.5 l
Gemüsebrühe, Pulver, glutenfrei 50 g
Kartoffeln, festkochend 250 g
Bohnen, grün, frisch 500 g
Salz 15 g
Pfeffer, schwarz oder weiß, gemahlen 1 g
Erbsen, grün, tiefgekühlt 300 g
Petersilie, frisch 20 g
Schnittlauch, frisch 20 g
Parmesan, am Stück 100 g
  1. Getrocknete weiße Bohnen über Nacht in Wasser einweichen.
  2. Zwiebeln und Knoblauch fein würfeln.
  3. Lauch in feine Ringe schneiden.
  4. Karotten, Sellerie und Zucchini fein würfeln.
  5. Olivenöl erhitzen, zuerst die Zwiebeln und den Knoblauch glasig dünsten, dann das andere Gemüse mitdünsten.
  6. Wasser mit Gemüsebrühe mischen und das Gemüse mit der Gemüsebrühe ablöschen.
  7. Kartoffeln fein würfeln, dazu geben.
  8. Grüne Bohnen  fein schneiden und mit den eingeweichten weißen Bohnen dazu geben und ca 15 min kochen lassen.
  9. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  10. Grüne Erbsen  dazugeben, kurz mit garen lassen.
  11. Petersilie & Schnittlauch fein schneiden und über die Suppe geben.
  12. Frisch geriebenen Parmesan zur Suppe reichen.
Zubehör: Herd, Topf Tipp: Hierzu kann Brot oder Baguette als Beilage gereicht werden. Auch sehr empfehlenswert ist ein Nachtisch nach Wahl anzubieten.

Hier können Sie gleich zum Planer übergehen!

Erkunden Sie auch weitere Rezepte

Süßkartoffel Pilz Quiche

Weiter lesen

Steinpilzsoße

Weiter lesen

Sojageschnetzeltes

Weiter lesen
X