Karotten-Rosenkohl-Eintopf

Karotten-Rosenkohl-Eintopf

Zutat Mengen für 10 Personen
Rosenkohl 900 g
Karotten/Möhren 900 g
Kartoffeln, festkochend 900 g
Zwiebeln 300 g
Petersilie, frisch 20 g
Sonnenblumenöl 45 ml
Muskat, gemahlen 0.1 g
Tomatenmark 40 g
Wasser 1.8 l
Gemüsebrühe, Pulver, glutenfrei 70 g
Salz 4 g
Pfeffer, schwarz oder weiß, gemahlen 1 g
  1. Rosenkohl waschen, putzen, größere Köpfe evtl. zerkleinern.
  2. Karotten waschen, schälen in dünne Scheiben schneiden (oder hobeln).
  3. Kartoffeln waschen, schälen, in kleine Würfel schneiden.
  4. Zwiebeln schälen und in feine Scheiben schneiden.
  5. Petersilie waschen, fein hacken.
  6. Öl in einem Topf erhitzen, Zwiebeln und Muskat darin andünsten.
  7. Tomatenmark dazugeben und mit Wasser und Gemüsebrühe ablöschen.
  8. Rosenkohl, Karotten und Kartoffeln dazugeben, aufkochen lassen und bei mittlerer Hitze 20 min garen lassen.
  9. Den Eintopf mit Salz und Pfeffer abschmecken und mit Petersilie anrichten.
Zubehör: Herd, Topf Tipp: Schmeckt auch lecker mit Saitenwürstchen/Wiener Würstchen. (siehe Rezept Saitenwürstchen/Wiener Würstchen als Beilage.) Dazu passt auch zusätzlich  Pellkartoffeln (Beilagenmengen) oder auch nur frisches Brot oder Baguette. 

Hier können Sie gleich zum Planer übergehen!

Erkunden Sie auch weitere Rezepte

Sommer-Gemüse-Topf

Weiter lesen

Burger Pattys, vegan

Weiter lesen

Gemüse-Wrap

Weiter lesen