Nudelauflauf mit Erbsen

Nudelauflauf mit Erbsen

Zutat Mengen für 10 Personen
Wasser 3.75 l
Salz 26 g
Makkaroni 750 g
Erbsen, grün, tiefgekühlt 600 g
Schnittlauch, frisch 25 g
Sahne 600 ml
Eier, Größe L 10 Stück
Weizenmehl, Type 405 50 g
Käse, gerieben, nach Wahl 400 g
Salz 4 g
Pfeffer, schwarz oder weiß, gemahlen 1 g
Muskat, gemahlen 1 g
Semmelbrösel 25 g
  1. Wasser mit Salz zum Kochen bringen.
  2. Nudeln darin nach Packungsanweisung garen, abgießen, mit kaltem Wasser abschrecken und beiseite stellen.
  3. Backofen auf 180°C vorheizen.
  4. Erbsen etwas antauen lassen und unter die Nudeln mischen.
  5. Auflaufform ausfetten und mit den Nudeln füllen.
  6. Schnittlauch waschen und fein schneiden.
  7. Sahne, Eier und Mehl miteinander verquirlen.
  8. Schnittlauch und etwa 2/3 des Käses unter die Sahnemischung rühren.
  9. Mit Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken.
  10. Die Sahnemischung über die Nudeln gießen.
  11. Restlichen Käse darüber streuen, zum Schluss die Semmelbrösel darüber geben und backen.
BT: 180 °C BZ: 30 min Zubehör: Backofen, Herd, Topf Tipp: Dazu passt ein grüner Salat, Karottensalat oder Tomatensalat.

Hier können Sie gleich zum Planer übergehen!

Erkunden Sie auch weitere Rezepte

Sommer-Gemüse-Topf

Weiter lesen

Burger Pattys, vegan

Weiter lesen

Gemüse-Wrap

Weiter lesen