Nudeln mit Bohnen, Schafskäse und Speck

Nudeln mit Bohnen, Schafskäse und Speck

Zutat Mengen für 10 Personen
Wasser 3 l
Salz 21 g
Nudeln nach Wahl 600 g
Bohnenkraut, frisch 5 g
Bohnen, grün, frisch 600 g
Wasser
Salz 10 g
Schinkenspeck, am Stück 300 g
Frühlingszwiebeln 20 g
Fetakäse/Schafskäse 300 g
Salz 10 g
Pfeffer, schwarz oder weiß, gemahlen 1 g
Olivenöl 16 g
  1. Topf mit Wasser und Salz zum Kochen bringen.
  2. Nudeln in Salzwasser nach Packungsanweisung al dente garen.
  3. Anschließend abgießen, abtropfen lassen und warm stellen.
  4. In der Zwischenzeit Bohnenkraut waschen.
  5. Grüne Bohnen waschen, Stielansätze entfernen und halbieren.
  6. Topf mit Wasser und Salz zum Kochen bringen.
  7. Bohnen mit Bohnenkraut darin ca. 10 min bissfest garen, abgießen und warmstellen.
  8. Speck fein würfeln.
  9. Frühlingszwiebeln waschen, putzen und in feine Ringe schneiden.
  10. Speck in einer Pfanne knusprig braten, Frühlingszwiebeln dazugeben und mitdünsten.
  11. Schafskäse, fein zerbröckeln.
  12. Nudeln in eine große Schüssel geben, Bohnen und Schafskäse dazugeben, den Schinkenspeck darüber verteilen und vorsichtig mischen.
  13. Mit Salz und Pfeffer abschmecken, mit Olivenöl beträufeln und servieren.
Zubehör: Herd, Topf, Pfanne Tipp: Dazu passt ein grüner Salat. Das Gericht kann auch ohne Speck zubereitet werden.

Hier können Sie gleich zum Planer übergehen!

Erkunden Sie auch weitere Rezepte

Süßkartoffel Pilz Quiche

Weiter lesen

Steinpilzsoße

Weiter lesen

Sojageschnetzeltes

Weiter lesen
X