Nudelsuppe als Vorspeise

Nudelsuppe als Vorspeise

Zutat Mengen für 10 Personen
Karotten/Möhren 300 g
Knollensellerie 100 g
Lauch/Porree 200 g
Zwiebeln 50 g
Sonnenblumenöl 75 ml
Wasser 2 l
Salz 8 g
Pfefferkörner 0.8 g
Muskat, gemahlen 0.4 g
Lorbeerblätter, getrocknet 0.75 g
Liebstöckel, frisch 10 g
Petersilie, frisch 50 g
Suppennudeln 100 g
  1. Karotten und Sellerie grob zerkleinern.
  2. Lauch und Zwiebeln in grobe Stücke schneiden.
  3. Öl erhitzen, Gemüse darin kurz andünsten.
  4. Mit Wasser ablöschen.
  5. Salz, Pfefferkörner, Muskat und Lorbeerblätter dazu geben und abschmecken.
  6. Liebstöckel und Petersilie grob zerkleinern und zugeben.
  7. 30 - 45 min kochen lassen, Brühe abgießen, evtl. Gemüse zerkleinern und wieder dazugeben.
  8. Lorbeerblätter entfernen.
  9. Suppennudeln zur Brühe geben und 5 min köcheln lassen.
Zubehör: Herd, Topf  Beste-Reste-Tipp: Nudeln seperat kochen und nur nach Bedarf zu Suppe. So können Reste besser aufbewahrt und anders verwertet werden. Nutze die Brühe beispielsweise für Kartoffelsalat oder mache aus den Nudeln einen lustigen Nudelsalat.

Hier können Sie gleich zum Planer übergehen!

Erkunden Sie auch weitere Rezepte

Süßkartoffel Pilz Quiche

Weiter lesen

Steinpilzsoße

Weiter lesen

Sojageschnetzeltes

Weiter lesen
X