Herbst-Ofengemüse

Herbst-Ofengemüse

Zutat Mengen für 10 Personen
Olivenöl 75 ml
Rosmarin, frisch 10 g
Thymian, frisch 10 g
Salz 15 g
Pfeffer, schwarz oder weiß, gemahlen 1 g
Hokkaido-Kürbis 800 g
Kartoffeln, festkochend 800 g
Süßkartoffeln 800 g
Knollensellerie 800 g
Rote Bete 800 g
  1. Öl in eine größere Schüssel geben.
  2. Rosmarinnadeln und Thymianzweige dazugeben.
  3. Salz und Pfeffer zum Öl geben und alles gut durchmischen.
  4. Hokkaido-Kürbis waschen, halbieren, Kerne entfernen und in grobe Stücke schneiden. Zum Öl geben.
  5. Kartoffeln gut waschen, bei neuer Ernte können sie mit Schale verwendet werden. In grobe Würfel oder Schnitze schneiden, dazugeben.
  6. Süßkartoffeln und Sellerie waschen, schälen, grob würfeln, dazugeben.
  7. Rote Bete waschen, schälen (Vorsicht: färbt stark, evtl. Einmalhandschuhe verwenden) und grob würfeln.
  8. Das Gemüse gut miteinander vermischen. Ganz am Schluss erst die Rote Bete dazugeben (sonst färbt sie zu sehr ab). Auf ein gefettetes Backblech geben und backen.
BT: 200 - 220 °C BZ: 30 - 35 min Zubehör: Backofen, Backblech Tipp: Dazu passen verschiedene Dips, Kräuterquark,... Ebenso kann Feta vor dem Backen dazugemischt werden. Dann aber nicht mehr laktosefrei!

Hier können Sie gleich zum Planer übergehen!

Erkunden Sie auch weitere Rezepte

Süßkartoffel Pilz Quiche

Weiter lesen

Steinpilzsoße

Weiter lesen

Sojageschnetzeltes

Weiter lesen
X