One-Pot-Pasta mit Spinat

One-Pot-Pasta mit Spinat

Zutat Mengen für 10 Personen
Walnüsse, ganze Hälften 100 g
Zwiebeln 200 g
Knoblauchzehen, frisch 10 g
Babyspinat/junger Spinat, frisch 500 g
Olivenöl 10 ml
Wasser 1.6 l
Gemüsebrühe, Pulver, glutenfrei 40 g
Sahne 400 g
Nudeln nach Wahl 1 kg
Gorgonzola 200 g
Pfeffer, schwarz oder weiß, gemahlen 1 g
  1. Walnusshälften grob hacken und in einem Topf ohne Fett anrösten, herausnehmen.
  2. Zwiebeln und Knoblauch schälen und fein würfeln.
  3. Spinat waschen und abtropfen lassen.
  4. Öl in einem Topf erhitzen, Zwiebeln und Knoblauch kurz anbraten.
  5. Wasser mit Gemüsebrühe mischen und ablöschen.
  6. Sahne und Nudeln dazugeben und ca. 7 min köcheln lassen.
  7. Spinat und Gorgonzola dazugeben und untermischen, 1 min mitköcheln lassen.
  8. Mit Pfeffer abschmecken
  9. Mit den Walnüssen garniert anrichten und servieren.
Zubehör: Herd, Topf Tipp: Dazu schmeckt ein Salat nach Wahl oder ein Nachtisch als Abschluss.

Hier können Sie gleich zum Planer übergehen!

Erkunden Sie auch weitere Rezepte

Süßkartoffel Pilz Quiche

Weiter lesen

Steinpilzsoße

Weiter lesen

Sojageschnetzeltes

Weiter lesen
X