Möhren-Polenta-Quiche

Möhren-Polenta-Quiche

Zutat Mengen für 10 Personen
Karotten/Möhren 1 kg
Knoblauchzehen, frisch 10 g
Butter 50 g
Salz 5 g
Pfeffer, schwarz oder weiß, gemahlen 0.5 g
Wasser 1 l
Gemüsebrühe, Pulver, glutenfrei 40 g
Milch 500 ml
Maisgrieß/Polenta 500 g
Butter 10 g
Schmand 200 g
Bergkäse, am Stück 300 g
  1. Die Möhren waschen und schälen.
  2. Knoblauchzehen schälen und fein hacken.
  3. Butter in einem Topf zerlassen, Möhren darin andünsten, mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  4. Wasser mit Gemüsebrühe mischen und einige Löffel über die Möhren geben, ebenso den Knoblauch. Bei geschlossenem Topf ca. 10 min bei mittlerer Hitze garen lassen.
  5. Möhren aus dem Topf nehmen, restliche Brühe und die Milch zum Kochen bringen.
  6. Polenta in die Flüssigkeit geben und unter Rühren ca. 5 min lang dick einkochen lassen, vom Herd nehmen und 15 min quellen lassen.
  7. Quicheform mit Butter einfetten.
  8. Den Schmand unter die Polenta ziehen, mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  9. Die Masse in die Quicheform streichen .
  10. Die Möhren sternförmig auf der Polenta verteilen, Bergkäse reiben und die Quiche damit bestreuen, dann backen bis der Käse geschmolzen ist.
BT: 180°C BZ: 15 min Zubehör: Herd, Backofen, Topf, Quiche-/Tarteform Hinweis: Die Zutatenmenge für 10 Personen ergibt 2 Quicheformen. Tipp: Hierzu einen bunten Salat oder einen einfachen grünen Blattsalat reichen. 

Hier können Sie gleich zum Planer übergehen!

Erkunden Sie auch weitere Rezepte

Süßkartoffel Pilz Quiche

Weiter lesen

Steinpilzsoße

Weiter lesen

Sojageschnetzeltes

Weiter lesen
X