Rhabarber-Blechkuchen

Rhabarber-Blechkuchen

Zutat Mengen für 10 Personen
Rhabarber 750 g
Butter 250 g
Zucker 250 g
Vanillezucker 20 g
Eier, Größe L 4 Stück
Salz 0.4 g
Weizenmehl, Type 405 250 g
Speisestärke 75 g
Backpulver 10 g
  1. Rhabarber waschen, evtl. schälen und in kleine Stücke schneiden.
  2. Weiche Butter schaumig rühren, Zucker und Vanillezucker dazugeben, weiterrühren.
  3. Eier und Salz nach und nach unterrühren.
  4. Mehl, Speisestärke und Backpulver mischen und kurz unterrühren.
  5. Teig auf ein gefettetes Backblech streichen.
  6. Rhabarber gleichmäßig darauf verteilen und backen.
  7. Kuchen abkühlen lassen.
BT: 160 - 175 ° C Umluft BZ: 40 min Zubehör: Backofen, Backblech, Rührgerät/Küchenmaschine Tipp: Schmeckt lecker mit Puderzucker bestäubt und dazu Schlagsahne. Kann auch gut mit anderem Obst zubereitet werden. Bei einer Zutatenmenge für 10 Personen ergibt es ca.10 Kuchenstücke.

Hier können Sie gleich zum Planer übergehen!

Erkunden Sie auch weitere Rezepte

Süßkartoffel Pilz Quiche

Weiter lesen

Steinpilzsoße

Weiter lesen

Sojageschnetzeltes

Weiter lesen
X