Rote-Bete-Zwiebelkuchen mit Räuchertofu

Rote-Bete-Zwiebelkuchen mit Räuchertofu

Zutat Mengen für 10 Personen
Weizenmehl, Type 405 480 g
Margarine 240 g
Salz 3 g
Wasser 60 ml
Rote Bete 560 g
Zwiebeln 500 g
Tofu, geräuchert 350 g
Cashew-Joghurt 400 g
Cashewkerne 100 g
Kümmel, ganz 10 g
Gemüsebrühe, Pulver, glutenfrei 60 g
  1. Aus Mehl, Margarine, Salz und kaltem Wasser einen Teig kneten.
  2. Backform ausfetten, Teig auswellen und die Backform einschließlich dem Rand damit auslegen, kühl stellen.
  3. Rote Bete waschen, schälen und in feine Stifte schneiden oder raspeln. Vorsicht: Rote Bete färben sehr stark, Handschuhe tragen!
  4. Zwiebeln schälen und in feine Streifen schneiden.
  5. Tofu klein würfeln.
  6. Alle Zutaten in eine Schüssel geben.
  7. Cashew-Joghurt, Cashewkerne, Kümmel und Gemüsebrühpulver in eine Schüssel geben, pürieren und unter die anderen Zutaten rühren.
  8. Gemüse-Tofu-Mischung auf den Teig geben, glattstreichen und backen.
BT: 180 - 200 °C BZ: 20 min Zubehör: Backofen, Quiche-/Tarteform, Pürierstab Tipp: Dazu schmeckt ein grüner Salat.

Hier können Sie gleich zum Planer übergehen!

Erkunden Sie auch weitere Rezepte

Süßkartoffel Pilz Quiche

Weiter lesen

Steinpilzsoße

Weiter lesen

Sojageschnetzeltes

Weiter lesen
X