Rote-Linsen-Kokos-Curry

Rote-Linsen-Kokos-Curry

Zutat Mengen für 10 Personen
Linsen, rot, getrocknet 400 g
Wasser 600 ml
Gemüsebrühe, Pulver, glutenfrei 20 g
Zwiebeln 150 g
Blumenkohl 900 g
Paprika, rot 800 g
Sonnenblumenöl 45 ml
Curry-Paste, rot 20 g
Kokosmilch 350 ml
Salz 20 g
Pfeffer, schwarz oder weiß, gemahlen 1 g
Petersilie, frisch 50 g
  1. Rote Linsen mit Wasser und Gemüsebrühe mischen, zum Kochen bringen, dann ca. 10 - 12 min leicht köcheln lassen. Linsen dürfen noch bissfest sein.
  2. Zwiebeln schälen und fein würfeln.
  3. Blumenkohl waschen und in kleine Röschen teilen, den Strunk würfeln.
  4. Paprika halbieren, Kernhaus entfernen, in Streifen schneiden.
  5. Öl in einem Topf erhitzen und die Zwiebeln glasig dünsten.
  6. Rote Currypaste dazugeben und mitschwitzen lassen.
  7. Blumenkohl und Paprika dazugeben und mitanbraten.
  8. Rote Linsen dazugeben.
  9. Kokosmilch dazugeben und alles gut mischen, ca. 10 min köcheln lassen.
  10. Mit Salz und Pfeffer gut abschmecken.
  11. Petersilie waschen und fein hacken, zum Anrichten verwenden.
Zubehör: Herd, Topf Tipp: Dazu passt Reis nach Wahl (Beilagenmenge) oder frisches Brot/Baguette.

Hier können Sie gleich zum Planer übergehen!

Erkunden Sie auch weitere Rezepte

Sommer-Gemüse-Topf

Weiter lesen

Burger Pattys, vegan

Weiter lesen

Gemüse-Wrap

Weiter lesen