Rote Linsensuppe als Vorspeise

Rote Linsensuppe als Vorspeise

Zutat Mengen für 10 Personen
Zwiebeln 100 g
Knoblauchzehen, frisch 5 g
Sonnenblumenöl 50 ml
Wasser 1 l
Gemüsebrühe, Pulver, glutenfrei 40 g
Tomaten, passiert, Konserve 1 l
Linsen, rot, getrocknet 400 g
Kokosmilch 800 ml
Kreuzkümmel/Cumin, gemahlen 2 g
Salz 10 g
Pfeffer, schwarz oder weiß, gemahlen 1 g
Curry-Paste, rot 10 g
  1. Zwiebeln und Knoblauchzehen fein würfeln.
  2. Öl in einen Topf geben, erhitzen, Zwiebeln und Knoblauch darin glasig dünsten.
  3. Wasser und Gemüsebrühe mischen und damit ablöschen.
  4. Passierte Tomaten dazu gießen.
  5. Rote Linsen dazu geben, alles miteinander ca. 20 min köcheln lassen. Wichtig: Immer wieder umrühren, die Linsen brennen gerne an.
  6. Kokosmilch dazu gießen.
  7. Kreuzkümmel, Salz, Pfeffer und Rote Curry-Paste dazu geben und die Suppe abschmecken.
Zubehör: Herd, Topf

Hier können Sie gleich zum Planer übergehen!

Erkunden Sie auch weitere Rezepte

Süßkartoffel Pilz Quiche

Weiter lesen

Steinpilzsoße

Weiter lesen

Sojageschnetzeltes

Weiter lesen
X