Soße Calabrese

Soße Calabrese

Zutat Mengen für 10 Personen
Wasser 200 ml
Gemüsebrühe, Pulver, glutenfrei 8 g
Grünkern, grob geschrotet 100 g
Zwiebeln 200 g
Knoblauchzehen, frisch 5 g
Olivenöl 50 ml
Tomaten, passiert, Konserve 2 kg
Thymian, getrocknet 1 g
Oregano, getrocknet 1 g
Rosmarin, getrocknet 0.5 g
Salz 15 g
Pfeffer, schwarz oder weiß, gemahlen 1 g
Paprika, edelsüß, gemahlen 5 g
Tomatenmark 100 g
Crème fraîche 50 g
  1. Wasser aufkochen lassen.
  2. Mit Gemüsebrühe kräftig würzen, Grünkernschrot einrühren und ausquellen lassen bis er trocken ist.
  3. Zwiebeln und Knoblauch fein hacken.
  4. Olivenöl erhitzen und Zwiebeln und Knoblauch darin andünsten, kalte Grünkernmasse dazugeben und mit dünsten.
  5. Passierte Tomaten dazugeben.
  6. Thymian, Oregano und Rosmarin dazugeben.
  7. Mit Salz, Pfeffer und Paprika würzen, ca. 30 min köcheln lassen.
  8. Tomatenmark dazugeben, kurz weiterköcheln lassen.
  9. Mit Creme fraîche abschmecken.
Zubehör: Herd, Topf Tipp: Soße passt gut zu Nudeln, z.B. Spaghetti.

Hier können Sie gleich zum Planer übergehen!

Erkunden Sie auch weitere Rezepte

Süßkartoffel Pilz Quiche

Weiter lesen

Steinpilzsoße

Weiter lesen

Sojageschnetzeltes

Weiter lesen
X