Sauerteigbrot

Sauerteigbrot

Zutat Mengen für 10 Personen
Roggenmehl, Type 1150 150 g
Wasser 150 ml
Sauerteig-Anstellgut 50 g
Weizenmehl, Type 1050 700 g
Roggenmehl, Type 1150 150 g
Salz 20 g
Hefe, frisch 15 g
Wasser 510 ml
Sauerteig
  1. Die Hälfte des Roggenmehls mit Wasser und Sauerteig-Anstellgut vermengen, gut durchkneten und über Nacht stehen lassen, in warmer Jahreszeit evtl. im Kühlschrank.
Teig
  1. Weizenmehl, Roggenmehl und Salz in einer Schüssel mischen.
  2. Sauerteig, Hefe und Wasser dazu geben und von Hand oder in der Küchenmaschine zu einem glatten Teig kneten (Knetzeit 10 min).
  3. Teig ca. 120 min gehen lassen.
  4. Teig in Brotportionen teilen und auf einer bemehlten Arbeitsplatte zu einem Laib formen.
  5. Teig in einem Gärkorb, der mit einem bemehlten Geschirrtuch ausgelegt ist, ca. 30 min gehen lassen.
  6. Brotlaib auf einen heißen Pizzastein oder ein heißes Backblech kippen und backen. Bei größeren Mengen im Holzofen mit Hilfe eines Holzschiebers direkt auf den Boden des Holzofens geben.
  7. Brot backen.
BT: 280 °C mit fallender Hitze BZ: 50  min Zubehör: Backofen, Backblech, Rührgerät/Küchenmaschine Hinweis: Die Menge für 10 Personen ergibt 1-2 Brote Tipp: Passt gut zu Eintöpfen aller Art, schmeckt lecker mit Brotaufstrichen aller Art.  

Hier können Sie gleich zum Planer übergehen!

Erkunden Sie auch weitere Rezepte

Süßkartoffel Pilz Quiche

Weiter lesen

Steinpilzsoße

Weiter lesen

Sojageschnetzeltes

Weiter lesen
X