Schoko-Streusel-Kuchen

Schoko-Streusel-Kuchen

Zutat Mengen für 10 Personen
Weizenmehl, Type 405 250 g
Butter 125 g
Zucker 125 g
Backkakao 25 g
Eier, Größe L 1 Stück
Zimt, gemahlen 0.5 g
Backpulver 8 g
Butter 185 g
Eier, Größe L 4 g
Zucker 185 g
Puddingpulver, Vanille 37 g
Vanillezucker 8 g
Zitronensaft 16 ml
Quark 750 g
Teigboden
  1. Mehl, weiche Butter, Zucker, Kakao, Ei, Zimt und Backpulver in einer Schüssel mischen und mit dem Knethaken zu Streuseln verarbeiten.
  2. Backform fetten oder mit Backpapier auslegen, die halbe Menge des Teiges darin verteilen und andrücken, auch einen Rand. Restlichen Teig beiseite stellen.
Füllung
  1. Butter in eine Schüssel geben und mit dem Schneebesen schaumig rühren.
  2. Abwechselnd Eigelb und Zucker unterrühren und weiter schaumig rühren.
  3. Vanillepuddingpulver, Vanillezucker, Zitronensaft und Quark unterrühren.
  4. Eiweiße steifschlagen und unterheben.
  5. Die Füllung auf den Teigboden geben und restlichen Teig darauf als Streusel verteilen.
  6. Kuchen backen.
BT: 175 ° C BZ: 50 min Zubehör: Backofen, Backblech, Rührgerät/Küchenmaschine Tipp: Dazu eine feine Tasse Kaffee oder Tee.

Hier können Sie gleich zum Planer übergehen!

Erkunden Sie auch weitere Rezepte

Sommer-Gemüse-Topf

Weiter lesen

Burger Pattys, vegan

Weiter lesen

Gemüse-Wrap

Weiter lesen