Spaghetti mit Zucchini-Tomatensoße

Spaghetti mit Zucchini-Tomatensoße

Zutat Mengen für 10 Personen
Wasser 5.1 l
Salz 36 g
Zwiebeln 200 g
Zucchini 400 g
Knoblauchzehen, frisch 6 g
Petersilie, frisch 20 g
Basilikum, frisch 20 g
Olivenöl 60 ml
Tomaten, stückig, Konserve 1.2 kg
Tomatenmark 200 g
Salz 5 g
Pfeffer, schwarz oder weiß, gemahlen 1 g
Gemüsebrühe, Pulver, glutenfrei 25 g
Spaghetti 1.2 kg
Käse, gerieben, nach Wahl 140 g
  1. Wasser mit Salz zum Kochen bringen.
  2. Zwiebel schälen und fein würfeln.
  3. Zucchini waschen, fein würfeln oder reiben.
  4. Knoblauch schälen und fein würfeln.
  5. Petersilie und Basilikum waschen und fein hacken.
  6. Öl in einem Topf erhitzen und Zwiebeln und Knoblauch darin andünsten.
  7. Zucchini dazugeben und kurz mitdünsten.
  8. Tomatenwürfel, Tomatenmark, Salz, Pfeffer und Gemüsebrühe und die Hälfte der  Kräuter dazugeben und abschmecken, ca. 15 - 20 min weiter köcheln lassen.
  9. Spaghetti nach Packungsanweisung al dente kochen.
  10. Spaghetti und die Soße mit den restlichen Kräutern anrichten.
  11. Käse dazu reichen.
Zubehör: Herd, Topf Tipp: Dazu schmeckt ein grüner Salat.

Hier können Sie gleich zum Planer übergehen!

Erkunden Sie auch weitere Rezepte

Süßkartoffel Pilz Quiche

Weiter lesen

Steinpilzsoße

Weiter lesen

Sojageschnetzeltes

Weiter lesen
X