Spinat-Lasagne

Spinat-Lasagne

Zutat Mengen für 10 Personen
Milch 250 ml
Rahmspinat, tiefgekühlt 1.5 kg
Quark 600 g
Sahne 250 ml
Gouda, gerieben 250 g
Salz 15 g
Pfeffer, schwarz oder weiß, gemahlen 2 g
Muskat, gemahlen 0.4 g
Olivenöl 20 ml
Lasagneblätter 400 g
  1. Milch in einen Topf geben und erwärmen. Den Rahmspinat darin auftauen lassen, abschmecken.
  2. Quark in eine Schüssel geben.
  3. Sahne und etwas mehr als die Hälfte des geriebenen Goudas dazu geben, alles gut miteinander verrühren.
  4. Mit Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken.
  5. Mit Olivenöl die Auflaufform ausfetten.
  6. Einige Löffel Spinat auf den Boden verteilen.
  7. Eine Lage Lasagneblätter darauf verteilen, diese mit 1/3 Quarkcreme bestreichen, darauf wieder Spinat, dann wieder Lasagneblätter, dasselbe wiederholen, mit Quark und Spinat abschließen.
  8. Die Lasagne mit dem restlichen Gouda bestreuen und backen.
BT: 150 - 180 °C BZ: 35 min Zubehör: Backofen, Herd, Topf, Auflaufform Tipp: Kann auch mit Lachs oder Räucherlachs gemacht werden. Dazu passt  ein frischer Blattsalat.

Hier können Sie gleich zum Planer übergehen!

Erkunden Sie auch weitere Rezepte

Süßkartoffel Pilz Quiche

Weiter lesen

Steinpilzsoße

Weiter lesen

Sojageschnetzeltes

Weiter lesen
X