Überbackene Kartoffelpuffer

Überbackene Kartoffelpuffer

Zutat Mengen für 10 Personen
Kartoffeln, mehligkochend 1.25 kg
Maisvollkornmehl, fein 38 g
Salz 12.5 g
Pfeffer, schwarz oder weiß, gemahlen 2.5 g
Koriander, gemahlen 2.5 g
Rapsöl 50 g
Oliven, schwarz, ohne Stein, Konserve 125 g
Zwiebeln 125 g
Tomaten, getrocknet, in Öl 125 g
Fetakäse/Schafskäse 250 g
Stangensellerie/Staudensellerie 250 g
Eier, Größe L 3 Stück
  1. Kartoffeln mittelfein reiben.
  2. Maismehl, Salz, Pfeffer und Koriander dazugeben und vermengen.
  3. Rapsöl in einer Pfanne erhitzen, aus der Kartoffelmasse kleine Puffer formen und anbraten.
  4. Oliven hacken.
  5. Zwiebeln, getrocknete Tomaten, Fetakäse und Stangensellerie würfeln, mit allen anderen Zutaten vermischen.
  6. Eier dazugeben, abschmecken, dann die Masse auf die Kartoffelpuffer verteilen.
  7. Im Backofen wenige Minuten überbacken.
BT: 180 – 200 °C BZ: ca. 5 min Zubehör: Backofen, Herd, Pfanne, Hobel/Raspel Tipp: Dazu passt ein einfacher grüner Blattsalat oder ein bunter, gemischter Salat.

Hier können Sie gleich zum Planer übergehen!

Erkunden Sie auch weitere Rezepte

Süßkartoffel Pilz Quiche

Weiter lesen

Steinpilzsoße

Weiter lesen

Sojageschnetzeltes

Weiter lesen
X