Überbackene Zucchini

Überbackene Zucchini

Zutat Mengen für 10 Personen
Zucchini 1 kg
Kräutersalz 15 g
Tomaten, stückig, Konserve 2.5 kg
Frühlingszwiebeln 150 g
Oliven, schwarz, ohne Stein, Konserve 100 g
Mozzarella, gerieben 375 g
Petersilie, frisch 50 g
Salz 15 g
Pfeffer, schwarz oder weiß, gemahlen 1 g
Sahne 250 ml
  1. Zucchini halbieren und die Hälften mit der Schnittfläche nach oben in eine gefettete Auflaufform legen.
  2. Mit Kräutersalz würzen.
  3. Stückige Tomaten in ein Sieb gießen und abtropfen lassen.
  4. Frühlingszwiebeln in feine Ringe schneiden.
  5. Schwarze Oliven abgießen, zu den Tomaten und Frühlingszwiebeln geben.
  6. Geriebenen Mozzarella dazugeben.
  7. Petersilie fein hacken und dazugeben.
  8. Mit Salz, Kräutersalz und Pfeffer abschmecken, die Tomatenmasse auf die Zucchini geben.
  9. Mit Sahne angießen und backen.
BT: 150 -175 °C BZ: 30 min Zubehör: Backofen, Auflaufform Hinweis: Pro Person kann man etwa eine halbe mittelgroße Zucchini berechnen. Tipp: Als Beilage passen gut Pellkartoffeln, Nudeln nach Wahl, Reis oder Couscous (Beilagenmengen). 

Hier können Sie gleich zum Planer übergehen!

Erkunden Sie auch weitere Rezepte

Süßkartoffel Pilz Quiche

Weiter lesen

Steinpilzsoße

Weiter lesen

Sojageschnetzeltes

Weiter lesen
X