Überbackenes Kürbissteak

Überbackenes Kürbissteak

Zutat Mengen für 10 Personen
Butternut/Butternuss-Kürbis 2 kg
Sonnenblumenöl 30 ml
Zwiebeln 100 g
Knoblauchzehen, frisch 10 g
Sonnenblumenöl 30 ml
Champignons, frisch, braun oder weiß 500 g
Lauch/Porree 500 g
Käse, gerieben, nach Wahl 300 g
Salz 5 g
Pfeffer, schwarz oder weiß, gemahlen 1 g
  1. Den Kürbis waschen, die Schale entfernen und die Kerne auskratzen. Kürbis der Länge nach halbieren, dann in 1 cm dicke Scheiben schneiden.
  2. Kürbisscheiben mit Sonnenblumenöl bestreichen und auf ein mit Backpapier belegtes Backblech legen.
  3. Kürbisscheiben bei 180°C Umluft 20 Min backen. ACHTUNG: Wenn für viele Leute gekocht wird, zuerst die Schritte 4-7 vorbereiten bevor der Kürbis in den Ofen geschoben wird.
  4. Währenddessen Zwiebeln und Knoblauch würfeln und in Sonnenblumenöl andünsten.
  5. Champignons säubern und fein würfeln.
  6. Lauch waschen und in Ringe schneiden.
  7. Gemüse zu den Zwiebeln geben und mit dünsten.
  8. Unter die Gemüsemasse Käse untermischen und mit Salz und Pfeffer abschemcken.
  9. Kürbisscheiben nach den 20 Minuten wenden und Gemüsemasse darauf verteilen. Weitere 15 – 20 Minuten backen.
BT: 180°C BZ: 40 min   Zubehör: Backofen, Herd, Pfanne, Backblech  Tipp: Dazu passen Pellkartoffeln. Für ein veganes Gericht, Käse durch Käseersatz ersetzen.
Dieses Rezept kommt aus dem ev. Tagungshaus Klimaschloss Beilstein und wird dort mit Begeisterung von Jugendlichen gegessen. DEATER sagt Danke fürs Bereitstellen!  

Hier können Sie gleich zum Planer übergehen!

Erkunden Sie auch weitere Rezepte

Süßkartoffel Pilz Quiche

Weiter lesen

Steinpilzsoße

Weiter lesen

Sojageschnetzeltes

Weiter lesen
X