Zucchini-Nudelauflauf

Zucchini-Nudelauflauf

Zutat Mengen für 10 Personen
Zucchini 1.5 kg
Salz 10 g
Pfeffer, schwarz oder weiß, gemahlen 1 g
Makkaroni 800 g
Wasser 4 l
Salz 28 g
Tomaten, getrocknet, ohne Öl 250 g
Olivenöl 150 ml
Oregano, getrocknet 1 g
Schmand 500 g
Tomaten, stückig, Konserve 2.5 kg
Emmentaler, am Stück 250 g
  1. Zucchini in 1 cm dicke Scheiben schneiden.
  2. Mit Salz und Pfeffer würzen.
  3. Makkaroni in Salzwasser al dente kochen, abgießen und abschrecken.
  4. Getrocknete Tomaten in kleine Stücke schneiden.
  5. Olivenöl in einer Pfanne erhitzen, Zucchini abtrocknen und auf jeder Seite 1 min anbraten.
  6. Mit Oregano bestreuen, beiseite stellen.
  7. Schmand und stückige Tomaten mischen, würzen. Getrocknete Tomaten dazugeben. Alles mit den Makkaroni mischen. Zucchini und Makkaroni abwechselnd in eine gefettete Auflaufform schichten.
  8. Emmentaler reiben und den Auflauf damit bestreuen und backen.
BT: 180 - 200 °C Backofen vorheizen! BZ: ca. 30 min Zubehör: Backofen, Herd, Topf, Pfanne, Auflaufform, Hobel/Raspel Tipp: Hierzu passt ein frischer, grüner Blattsalat oder ein bunter, gemischter Salat.

Hier können Sie gleich zum Planer übergehen!

Erkunden Sie auch weitere Rezepte

Süßkartoffel Pilz Quiche

Weiter lesen

Steinpilzsoße

Weiter lesen

Sojageschnetzeltes

Weiter lesen
X